Logo Ron Imelauer
Die große Diskrepanz

kultimer Katalog
Die Welt der Hersteller ist total männlich geprägt. Sie denkt männlich und deshalb
brieft sie auch die Agenturen "männlich" mit Fakten, Fakten...

Die Welt der Käufermärkte aber ist weiblich dominiert.
"Der Kunde" ist in Wahrheit eine Kundin. Zu ca. 85 % direkt und unmittelbar.


  • Frauen kaufen 90% aller Güter des Alltags (FMCG)
  • 2 Drittel aller Ausgaben für Gesundheit tätigen Frauen
  • 68% aller Privatreisen werden von Frauen vorselektiert.
    Bei Flusskreuzfahrten sind es sogar 82 %
  • Der Modemarkt ist fest in weiblicher Hand
  • Die ges. Kosmetik-Industrie (Chemie) lebt von Kundinnen
  • Kinderbekleidung und Kinderspielzeug ist Frauensache
  • Frauen kaufen den allergrößten Teil der literarischen
    Neuerscheinungen (von Roman bis Koch- u. Kinderbuch)
  • In den Theatern, Opern, Musicals, Operetten und auch
    in den Kinos dominieren die weiblichen Besucher
  • Gartencenter sind eine rein weibliche Domäne
  • Einrichtungsänderungen und häusliche Renovierungen haben weit überwiegend weibliche Motivation
Frauen sind die Käufer-Macht in fast allen Märkten durch ihre Kaufkraft und die
erhebliche Einflussnahme beim Kaufimpuls

Um den Relevanzraum der Kundinnen weit zielgenauer zu treffen haben wir SheQ Marketing entwickelt.

Quellen: Bluestone AG, Diana Jaffé, Management Consult Dr. Noll